Zwischen Assistenz- und Projektaufgaben

So meistern Sie die Herausforderung

  • P1800789
    12.11.2018 bis 13.11.2018
    Frankfurt, DE 971 P1800789

Programm herunterladen

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Ansprechpartner

Study Points

2
Study Points

Ihre Investition in kontinuierliche berufliche Weiterbildung wird belohnt. Mit 8 study points erhalten Sie das smi „professional secretary diploma“ – ein wirkungsvoller Mehrwert für Ihren CV und Ihr Ansehen im Unternehmen.

mehr erfahren

Haben Sie als Assistentin/Sekretärin auch oft eigene Projekte zu verantworten? Neben der klassischen Zuarbeit und Chefentlastung fallen immer mehr eigene Projekte in den Aufgabenbereich einer Assistentin/Sekretärin. Daher wird es zunehmend wichtiger, die eigenen Prioritäten genau zu kennen und effektiv zu setzen. Nur so können Sie in Ihrer Position erfolgreich und zufrieden sein.

Kurzübersicht der Inhalte

  • Herausforderung zwischen Projekt-/ Assistenz / Sachbearbeitung
  • Mit klassischem Prioritätenmanagement zu mehr Ergebnissen
  • Grundlagen des Projektmanagement
  • Erfolgreich zwischen den Rollen und Verantwortungen
  • Konflikte erkennen und souverän lösen
  • Arbeiten im modernen und agilen Arbeitsumfeld (SCRUM & Co.)
  • Praxisnahe Beispiele und Erarbeitung von individuellen Lösungsansätzen

So profitieren Sie von diesem Zwei-Tages-Seminar

  • Sie erhalten wertvolle Tipps und Hinweise, wie Sie den vielfältigen Anforderungen durch die verschiedenen Rollen gerecht werden.
  • Sie erfahren Grundlegendes über Projektarbeit und Prioritätenmanagement und können so den Spagat zwischen eigenen Aufgaben und Projekten sowie der täglichen Routine meistern.
  • In kollegialer Atmosphäre tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmerinnen über ihre Erfahrungen aus.
  • Bringen Sie Ihre eigenen Projekte mit. Angeleitet durch unsere erfahrene Seminarleiterin arbeiten Sie an Ihren aktuellen Herausforderungen.
  • Sie erhalten individuelles Feedback zu Ihrer eigenen Arbeitsweise und deren Optimierung.

Botschaft für Ihre ⁄n Vorgesetzte/n:
Nach dem Besuch des Seminars kann Ihre Assistentin noch leichter die richtigen Prioritäten setzen und auch komplexe Aufgabenstellungen eigenständig erarbeiten.

Trainer

  • Beate Oehl

    Personalentwicklung, Beratung & Training, Dozentin der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, Netzwerkerin

Programm

Zwischen Projekt-, Assistenz- und anderen Aufgaben

  • Persönliche Rollen- und Ressourcenanalyse
  • Anforderungen und Erwartungen an Ihre Position
  • Klärung der Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Umgang mit Matrixorganisationen
  • Abgrenzung zwischen den Verantwortlichkeiten
  • Stärken erkennen und nutzen

Mit klassischem Prioritätenmanagement zu mehr Ergebnissen

  • Persönliche Standortbestimmung
  • Arbeitsstil und Ressourcencheck
  • Zielorientiertes Arbeiten
  • Prioritäten erkennen und effizient umsetzen
  • Konzentration auf das Wesentliche
  • Klare Entscheidungen treffen und kommunizieren

So bekommen Sie alles unter einen Hut

  • Effektive Kommunikation
  • Grenzen und Chancen erkennen und nutzen
  • „Nein” sagen ohne zu verärgern
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Kommunikationskanäle sinnvoll nutzen
  • „Um die Ecke denken“ – Spielräume für Kreativität

ZEITRAHMEN: Erster Tag

 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Grundlagen des Projektmanagement

  • Was ist ein Projekt und wann ist Projektarbeit sinnvoll?
  • Klare Projektziele als Grundlage für Erfolg
  • Roter Faden im Projektablauf – 5 Phasen
  • Methoden und Tools im Projekt (SCRUM, Kaban usw.)
  • Ihre Rolle in der Projektarbeit
  • Praxisanalyse – Projektcheck aktueller und zukünftiger Projekte

Erfolgreich zwischen den Rollen

  • Informationsflut zielorientiert filtern und steuern
  • Klare Entscheidungen bei der Informationsbearbeitung treffen
  • Zielgerichtete und zeitgemäße Projektassistenz 4.0
  • Gesprächs- und Abstimmungsbedarf erkennen
  • Besprechungsmanagement im (agilen) Projektumfeld
  • Best Practice und kollegiale Beratung

ZEITRAHMEN: Zweiter Tag

9.00 Uhr – 16.30 Uhr

Location

TERMIN & VERANSTALTUNGSORT:

12. und 13. November 2018, Frankfurt
The Westin Grand Frankfurt | Konrad-Adenauer-Straße 7 | 60313 Frankfurt  | +49 (0) 69.29 81-0

Das sagen Teilnehmer über die Veranstaltung

  • "Anmelden, mitmachen, profitieren."

    Angelika HerrIntervet International GmbH
  • "Absolut empfehlenswert."

    Nicole PleyerKUKA Aktiengesellschaft

Veranstaltungsort