Wie können Sie schlechte Gefühle abschütteln, Stress loslassen und die Energie wieder fließen lassen? Auf diese Fragestellungen geht Gerhard Conzelmann in seinem Workshop “Flow statt Stress” beim “Hamburger Assistentinnen Kongress 2016” ein. Heute gibt er uns schon mal einen Einblick, wie Gefühle und Angst bremsen können.

Haben Sie Ihre Gefühle im Griff? Emotionen und Gefühle haben viel Energie und deshalb einen großen Einfluss auf unser Leben. Über positive Gefühle müssen wir hier nicht sprechen. Konzentrieren wir uns daher auf den negativen Bereich. Die größten Energievernichter und Blockaden sind negative Gefühle. Diese setzen große Mengen an negativer Energie frei, die wieder auf einen zurückkommt. Negative Gefühle vergiften das Denken, das Handeln, die Ausstrahlung und machen in vielen Fällen sogar krank. Solche negativen Gefühle sind z.B. Neid, Eifersucht, Selbstmitleid, Schuldgefühle, Trauer etc.. Zwei der besonders stark negativ wirkenden Gefühle sind jedoch Ärger und Angst. Ärger ist einer der größten Energievernichter. Er hat eine Vielzahl von Wirkungen und ist wie Schlucken von Gift. Wirkungen sind z.B.:

  • nimmt die innere Ruhe
  • lenkt ab
  • treibt das Blut aus dem Gehirn in die Muskeln
  • stiehlt einem die Zeit
  • stiehlt einem die gute Stimmung
  • nimmt einem die Kreativität
  • lähmt

Ärger entsteht durch Enttäuschung, Unzufriedenheit, durch Missfallen an etwas. Voraussetzung dafür sind aber immer Erwartungen. Man kann nur enttäuscht werden, wenn man etwas anderes erwartet hat. Die häufigste Verärgerung entsteht meistens aus dem unlogischen Wunsch, die Welt und die Menschen dieser Welt müssten anders sein, als sie in Wirklichkeit sind. Positiv denkende Menschen regen sich nicht über alles auf und ärgern sich nur selten. Sie akzeptieren Dinge, die sie sowieso nicht ändern können, so wie sie sind.

Angst blockiert die Energie und die Denkfähigkeit des Menschen. Angst führt nicht nur zur Verunsicherung, sondern auch zu Kampf, Abwehr, Aggression usw… Angst ist das beklemmende, bange Gefühl, bedroht zu sein. Sie ist Weltfeind Nr. 1 und ein emotionaler Zustand, bei dem unangenehme Gedanken und Gefühle sehr oft mit körperlichen Veränderungen einhergehen. Angst macht krank. Die Angst, das Gesicht zu verlieren, hemmt die eigene Entwicklung. Die Angst hat viele Gesichter und tritt in verschiedensten Formen auf. Solche Ängste können z.B. sein: Existenzangst, Verlustangst, Angst vor Entscheidungen, Prüfungsangst, Flugangst … Das Fatale ist jedoch, dass Angst gerade das Gefürchtete anzieht. Auch hier gilt das Resonanzprinzip. Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern sie zu überwinden. Angst führt dazu, dass wir uns an Dogmen, an Vorurteile, an Glaubenssysteme, an die Meinung Anderer, an bestimmte Menschen, an den Arbeitsplatz etc. klammern. Besiege Deine Angst, sie ist Dein größter Feind! Der Lösungsansatz beim Umgang mit negativen Gefühlen und Emotionen heisst: Loslassen. Menschen, die in der Lage sind, sich von negativen Gedanken, Gefühlen und Emotionen zu befreien, steigern ganz erheblich ihre Lebensqualität. Wir können und wollen nicht verhindern, dass sich bei uns Gefühle und Emotionen zeigen. Was wir aber verhindern können ist, dass diese Gefühle und Emotionen uns beherrschen und die Macht über uns haben. Gefühle ja, aber ich entscheide, wie ich damit umgehe bzw. was ich darüber denke. Ich allein bestimme, wie es mir geht.

Die Welt wird von Jenen gemeistert, die loslassen können! Wer loslassen kann, wird zum Lebenskünstler.

conzelmannGerhard Conzelmann ist Präsident von Cortus International. Er studierte Physik, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften und war Dozent an der Universität Tübingen. Bei seiner Arbeit hauptsächlich auf den Gebieten Strategisches Management, Leadership, Personalführung und Selbstmanagement schafft er eine ganz neue Verbindung zwischen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen, Einflüssen aus alten Kulturen und der Umsetzung im praktischen beruflichen Alltag und in allen anderen Lebensbereichen.

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Passende Veranstaltungen

SMI-Seminar Die Kraft der Gelassenheit
Lernen Sie in diesem Seminar, Ihr Denken zu lenken.

Tags