Mentale Stärke Für Erfolg benötigt es mehr als nur fachliche Kompetenz:

Mentale Stärke ist der Schlüsselfaktor um auch schwierige Situationen im Leben zu meistern und somit erfolgreich zu sein.

Mentale Stärke bedeutet auch in turbulenten Situationen die innere Stärke zu bewahren und so mit Stress besser umzugehen und überlegter zu handeln.

Außerdem sorgt die mentale Kraft dafür, Ihre Potenziale besser zu erkennen und auszuschöpfen.

Das Mentaltraining entstammt der Sportpsychologie, aber nicht nur im Sport gilt der Grundsatz „Siege finden überwiegend im Kopf statt“. Je stärker eine Person die mentale Stärke trainiert hat, desto weniger ausgeprägt empfindet sie Ängste und Zweifel in schwierigen Situationen.

Mentale Stärke stabilisiert zudem die körperliche und psychische Gesundheit und sorgt gleichzeitig für mehr Leistung. Um Ihre mentale Stärke zu fördern sind die folgenden Punkte eine sehr gute Richtlinie. Orientieren Sie sich daran, um in Zukunft fokussierter und sicherer zu agieren.

Bereiten Sie sich vor

Intensive Vorbereitungen auf gewissen Situationen sorgen dafür, dass Sie sicherer mit der Herausforderung umgehen und Ihre mentale Kraft punktgenau abrufen können.

Nutzen Sie Autosuggestion

Je mehr Sie sich über das Scheitern des Vorhabens machen, umso höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Herausforderung nicht erfolgreich bestehen. Vermeiden Sie also negative Gedanken wenn Sie an Ihr Ziel denken. Sagen Sie sich immer wieder „Ich schaffe das!“ und zweifeln Sie nicht an der Sache.

Beziehen Sie Ihr Unterbewusstsein mit ein

Stellen Sie sich die Situation in möglichst detaillieren Bildern vor. Legen Sie dabei besonderes Augenmerk auf das erreichte Ziel. Verbinden Sie positive Emotionen mit diesen Gedankenbildern um einen positiven Einfluss auf das Unterbewusstsein auszuüben.

Führen Sie Tagebuch

Ein Tagebuch hilft unter anderem dabei negative Gedanken zu erfassen und zu reflektieren. Insbesondere sollten Sie das Tagebuch jedoch nutzen um Situationen festzuhalten, in denen Sie mentale Stärke bewiesen haben. Das Fokussieren auf erreichte Erfolge erzeugt gute Emotionen und steigert das Selbstvertrauen.

Finden Sie Unterstützer

Sportler haben häufig einen Mentaltrainer an ihrer Seite, der hilft das Ziel in das Unterbewusstsein „einzuprogrammieren“. Aber es muss nicht zwingend ein teurer Trainer sein: auch eine Person aus Ihrem Umfeld kann zu Ihren ganz persönlichen mentalen Unterstützer werden. Suchen Sie jemanden der an Ihr Ziel glaubt, Sie anspornt und Sie bei Rückschlägen wieder aufbaut.

Gönnen Sie sich Ruhe

Wenn Sie vor einer schwierigen Situation stehen, nehmen Sie sich wenigstens ein paar Minuten Zeit in sich zu gehen. Atmen Sie tief durch, fokussieren Sie sich auf das Ziel und motivieren Sie sich mit Autosuggestion.

Selbstbewusste Chefentlastung durch Power und Persönlichkeit ist genau das richtige Seminar für alle Powerfrauen!

Mit der richtigen Kommunikations-Strategie und je einer guten Portion Diplomatie, Einfühlungsvermögen, Selbstbewusstsein und Humor gelingt der Spagat im Interessens-Dreieck Chef-Mitarbeiter-Geschäftspartner.

Marc Habermann, der Experte für mentales Training, erklärt gut guter Letzt im Video die Wichtigkeit von Gefühlen und Gedanken für die mentale Stärke:

 

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Tags