Carola Nahnsen Fashion Week Kompetenz? Können wir!

Kompetenz zeigen darf auch richtig gut aussehen!

Unter diesem Aspekt zeigen wir Ihnen hier ein paar Impressionen von der Fashion Week, gemeinsam mit Carola Nahnsen.

Viele kennen Carola noch vom Berliner Assistentinnen Kongress, wo sich ihre Beratung, die über Styling-Tipps hinausging, großer Beliebheit erfreut hat.

Eindrücke von der Berliner Fashion Week:

 Drei Top-Trends frisch von der Fashion-Week

Bild 1: Schickes und modernes Outfit. Gemusterte Hosen sind auch im nächsten Jahr aktuell, dieses Modell hat ein tolles grafisches Muster und wird mit einem schicken weißen Blazer kombiniert.

Bild 2: Zwei Stücke aus der Kollektion von Michael Michalsky. Es ist ein schönes und raffiniert gearbeitetes Outfit für das Frühjahr bzw. den Sommer 2014. Da diese Kombination "Ton in Ton" ist, wirken kleinere Frauen größer. Diese Technik kann "Frau" natürlich auch mit allen anderen Kleidungsstücken anwenden.

Bild 3: Der neuste Trend für die modebewusste Frau sind die "Heel Boops". Alle, die gerne Pfennigabsätze tragen, kämpfen mit dem Kopfsteinpflaster. Dafür gibt es jetzt eine stylische Lösung! Die "Heel Boops" sind Aufsätze für die Absätze und in vielen Farben in Kürze erhältlich. Durch die große Farb- und Designauswahl, sei es uni oder Glitzer, finden Sie garantiert das richtige Modell für Ihren Schuh.

Trend: Sneaker plus Blazer

Außerdem gibt es hier einen interessanten Videobericht über die richtige Kombination von Sneakern mit Blazern, Anzügen oder Jeans: Für Freizeit mit Skinny Jeans, für´s Büro mit Blazer - das geht! Befindet jedenfalls dieser Bericht, der auf ZDF ausgestrahlt wurde und hier online verfügbar ist.

Sneaker liegen in diesem Sommer absolut im Trend. Sie passen zu fast jedem Anlass und lassen sich gut kombinieren, wie Styling-Expertin Astrid Rudolph in diesem Video erklärt.

Mehr über Carola Nahnsen auf ihrer Website www.image-und-outfit.de oder bei XING 

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Tags