Persönlichkeit in Szene setzen - Workshop mit Susanne Kleinhenz Unser Auftreten hat viel mit der eigenen Lebensgeschichte, also den Geboten und Verboten unserer Kindheit und der weiteren Entwicklung zu tun, aber auch die momentane Stimmung oder Lebenslage hat Einfluss auf unsere Ausstrahlung.

Meistens nehmen wir an, dass wir eben so sind, wie wir sind. Aber muss das so sein?

Müssen manche Frauen ein Leben lang mit einer piepsigen Stimme sprechen, weil sie solch eine Stimmlage haben, oder müssen andere mit hängenden Schultern herumlaufen, weil sie als Kinder keinen Ballettunterricht hatten, oder wieder andere so überdominant auftreten, dass „Mann“ Angst vor ihr hat?

Müssen wir so sein, wie wir sind – oder können wir an unserer Ausstrahlung arbeiten?

In diesem experimentellen Workshop möchte ich Frauen inspirieren, dadurch authentischer zu werden, dass sie sich selbst in bestimmten Szenen inszenieren. Gemeinsam werden wir ausprobieren, welche Rollen uns liegen und welche wir vielleicht ein Leben lang gespielt haben, ohne dass wir sie besonders mochten.

Die Methode dieses Workshops bedient sich des natürlichen Bewegungsausdrucks. In der Verarbeitung eindrucksvoller Musicalstücken durch Gang, Mimik, Gestik und Tanz erfahren die Teilnehmer(innen) welche Gemütsverfassungen ihnen besonders liegen, Freude machen und welche anderen eher schwierig sind. Diese Einstiegsübung dient zunächst der Selbstwahrnehmung und Bestimmung der eigenen intrinsischen Typen.

In einer anschließenden Transferübung in die Welt des Sekretariats wird mit dem Stilmittel des Status eine der festgestellten Rollen im Auftreten gegenüber Vorgesetzten und Besuchern integriert. Hierbei wird damit experimentiert inwieweit eine schwierige Situation souveräner im Hoch- oder Tiefstatus zu bewältigen ist.

Workshop auf dem Berliner Assistentinnenkongress 2015

Der Workshop wendet sich an Teilnehmer(innen), die in spielerischer und experimenteller Art und Weise neue Seiten an sich kennenlernen möchten und die bereit sind, sich auf kleine Herausforderungen einzulassen. Es wird bequeme Kleidung empfohlen und Schuhe, auf denen Sie sich gut bewegen können. Der Workshop wird von Susanne Kleinhenz durchgeführt. Susanne Kleinhenz ist Trainerin aus Leidenschaft. Als Dipl. Betriebspädagogin, Coach, Autor und Speaker verbindet sie fachliches Know-how aus Psychologie, Organisationsentwicklung und Marketing mit großer Praxiserfahrung. Sie ist eine lebendige Rednerin, die ihre Zuhörer durch ihre tiefgründigen und dabei humorvollen Einsichten zu einem Perspektivenwechsel einlädt.

Über die Autorin:

Susanne Kleinhenz ist Trainerin aus Leidenschaft. Als Dipl. Betriebspädagogin, Coach, Autor und Speaker verbindet sie fachliches Know-how aus Psychologie, Organisationsentwicklung und Marketing mit großer Praxiserfahrung. Sie ist eine lebendige Rednerin, die ihre Zuhörer durch ihre tiefgründigen und dabei humorvollen Einsichten zu einem Perspektivenwechsel einlädt.

Weitere Infos finden Sie auf

www.susanne-kleinhenz.de

www.live-academy.eu, live-academy, Lohmeyerstraße 8, 10587 Berlin, Tel: 030-3480 6811.
 

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Tags